WordPress Fehlermeldung – Die hochgeladene Datei konnte nicht nach wp-content/uploads/ verschoben werden

die hochgeladene datei konnte nicht nach wp-content uploads verschoben werdenVor kurzem erhielt ich die WordPress Fehlermeldung – Die hochgeladene Datei konnte nicht nach wp-content/uploads/ verschoben werden, nachdem ich meine Webseite revilodesign.de auf einen eigenen Server umgezogen habe und einen neuen Beitrag erstellen wollte.


Dabei ist mir aufgefallen, dass ich keine Bilder mehr in die Mediathek hochladen konnte. Stattdessen bekam ich den Fehler:

WordPress Bilder Upload funktioniert nicht

Jetzt habe ich natürlich google mit der WordPress Fehlermeldung gefüttert und leider nur Hilfestellungen zu Webspace Paketen erhalten. So wirklich fündig wurde ich nicht, wieso mein WordPress Upload nicht mehr funktioniert.

Die Häufigsten Fehler beim WordPress Upload sind

  1. Falsches Bildformat
  2. voller Speicherplatz
  3. Sonderzeichen im Dateinamen
  4. Die Rechte des Upload Ordners stimmen nicht (755)
  5. PHP memory ist zu gering

Jedoch traf keiner dieser Punkte bei mir zu. Meine Dateiendung war korrekt (jpg), der Dateiname enthielt keine Sonderzeichen, der Speicher war nicht voll, der Upload Ordner hatte die korrekten Rechte und die Datei war nur 8 KB groß. Also was machen? Und die Frage …

Wie behebe ich den WordPress Media Upload Fehler

Ich muss gestehen, Server sind nicht meine größte Stärke. Dafür habe ich aber einen sehr guten Freund, der zum Glück die Geduld hat, mir bei meinen Fragen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dieser gab mir den ganz einfachen Tipp per Terminal den owner im Upload Ordner zu tauschen

WordPress Media Upload auf Server mit Terminal beheben:

Dazu habe ich einfach nur den Terminal im Mac geöffnet und mich via SSH mit meinem Server verbunden. Anschließend habe ich folgende Zeile eingegeben

chown www-data:www-data /wp-content/upload/

Hinweis: Ihr müsst natürlich den kompletten Pfad bis zum upload Ordner angeben.

Mit dem Befehl konnte ich die WordPress Fehlermeldung „Die hochgeladene Datei konnte nicht nach wp-content/uploads/ verschoben werden“ auf meinen Server beheben und mit der Erstellung meines Beitrages fortführen.

oliver Ich heisse Oli und komme aus dem wuseligen Berlin. Meine Leidenschaft für Webseiten hält seit mehr 10 Jahren an. Dabei ist es egal ob ich kleinere oder größere Projekte umsetze - ich hänge mich in jedes Projekt mit voller Leidenschaft rein und versuche mich dabei immer wieder neu zu entdecken und neue Ideen umzusetzen.

Hinterlasse ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.