Kostenloser htaccess und htpasswd Generator

Nutze den kostenlosen htaccess und htpasswd Generator um deine Webseite zu sichern. Sei es nur um den Backend Zugang oder die ganze Webseite zu sichern, wenn du beispielsweise gerade am werkeln bist.

Der kostenlose htaccess und htpasswd Generator

Passwort generieren
Erstellen

Wie funktioniert der htaccess Generator?

Der gratis htaccess Generator funktioniert ganz einfach. Du kannst im oberen Block folgende Felder füllen:

Auth name:

Der für den AuthName angegebene Text wird in den meisten Browsern im Passwort-Dialog angezeigt, kann aber auch leer gelassen werden, da beispielsweise der Chrome den text gar nicht anzeigt. Daher optional.

Benutzername:

Der Benutzername wird in die erste Zeile bei der Passwordabfrage eingegeben und sollte nicht unbedingt was mit dem Webseitennamen zu tun haben.

Passwort:

Bitte wähle ein sicheres Passwort, damit der geschützte Bereich auch wirklich geschützt ist. Es bringt nichts „123456“ einzugeben oder „passwort“. Dann kannst du es auch gleich sein lassen.

Verschlüsselungsalgorithmus:

Entscheide welcher Verschlüsselungsalgorithmus genutzt werden soll. Standardmäßig ist sha1 eingestellt.

Pfad zur .htpasswd Datei:

Wo liegt die .htpasswd auf deinem Server? Wenn du den Pfad nicht kennst kannst du auch eine info.php im root-Ordner anlegen und dort <?php phpinfo(); ?> eingeben. Nun die Datei einfach aufrufen und nach folgender Zeile suchen: $_SERVER['DOCUMENT_ROOT']. Kopier dir den Pfad und passe ihn gegebenenfalls an und füge ihn ins obere Feld ein.

Aus Sicherheitsgründen ist es zu empfehlen die .htpasswd in einem anderen Verzeichnis zu speichern als die .htaccess

Anschließend auf „Erstellen“ klicken. Der angezeigte Code einfach in die entsprechenden Dateien einfügen und speichern.

Htaccess Schutz ist aktiv

Beim Aufruf des geschützten Bereiches sollte nun die Passwortabfrage kommen. Solltest du alles richtig gemacht haben müsstest du mit dem gewählten Benutzernamen und Passwort diesen deaktivieren können.

Um den htacess Schutz generell zu deaktivieren kannst du die Zeilen in der .htaccess löschen oder du kommentierst sie einfach nur mot einem # aus.

revilodesign oli

Hinterlasse doch ein Kommentar

Schreibe ein Kommentar zu Kostenloser htaccess und htpasswd Generator

Wenn dir der Beitrag Kostenloser htaccess und htpasswd Generator gefallen hat oder du Kritik bzw. Verbesserungsvorschläge hast, dann würde ich mich freuen, wenn Du ein Kommentar hinterlassen würdest.

Hinterlasse ein Kommentar zum Beitrag "Kostenloser htaccess und htpasswd Generator"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Follow Me

doch mal auf Instagram